schweinchenalarm


Home Contact Login
Album list Last uploads Last comments Most viewed Top rated My Favorites Search
Category Albums Files
MeerschweinchenDa meine Webseite gehackt wurde, befindet diese sich nun im Wiederaufbau.
Zu erreichen bin ich wie immer unter: schweinchenalarm(at)web.de oder
04351/897886.
Mit einem freundlichen muink muink
eure Maren aus Friedensthal

Was mache ich hier und warum gibt es diese Seite?

Kurz-um ich heiße Maren und beschäftige mich in meiner Freizeit u. a. mit Meerschweinchen, diesen quierligen und munteren Fellnasen. Es fing alles mit einer Handvoll dieser Kreaturen an und nun hat es sich zu einer munteren Rotte entwickelt, von der ich ca.15 Tiere als meine Stammrotte bezeichnen möchte.

Da ich immer wieder Tiere aus desolater Haltung, aus Allergikerhaushalten, aus Haushalten wo die Kinder groß und das Interesse flöten ist, oder dgl. an Gründen bekomme, kann ich fast täglich eine andere Zahl an Tieren hier angeben, wobei ich das dann lieber lasse...

Klar könnte ich eine gewisse Anzahl an Tieren beherbergen und dann sagen ich habe genug... aber nein, ich habe mich nun dazu entschlossen, gerade diese kleinen Wesen zu päppeln und zu begöschern. Klingelt nun ein menschliches Wesen an meiner Tür oder fragt per Telefon an, ob ich evtl. das eine oder andere Tier habe, so vermitteln ich dieses gerne gegen eine Gebühr ...

Anders herum gibt es noch viel zu viele Menschen (Vermehrer), die meinen das deren eigenen Kinder mal sehen sollen, wie ein Meerschweinchen geboren und dann später aufwächst, aber Leute es gibt schon so viele von ihnen auf dieser Welt. Klar ist es niedlich diese kleinen Fellkugeln zu studieren, aber was kommt dann, sie bleiben halt nicht so klein, und diese Weißheit muss ich Euch nicht mitteilen, denen die hier auf diese Seite gelangt sind...

Klein, niedlich will ich haben- groß macht Arbeit, gebe ich weg... und wohin???

Tierheim, ab über die Hecke, Schlangenfutter und und und... ach oder die liebe Nachbarin nimmt noch welche... Häääää, also werdet endlich wach und es gibt weniger Elend, hier in unseren Gefilden...

Um Irrtümern vorzubeugen, auch bei mir auf der Seite befinden sich ab und an mal kleine Zwerge- sprich Jungtiere- diese stammen von tragenden Abgabetieren. In den meisten Fällen kann ich nicht sagen, was das für kleine Krümel sind, denn zumeist wird nur die Mutter abgegeben, oder das Jungtier an sich...derzeit habe ich ganz viele Jungtiere und auch ganz viele Kastraten bei mir sitzen...Rosetten, Sheltie, Glatthaar u. Mixe...

Ich weise auch nochmal darauf hin, dass:

- ich keine Züchterin und keine Vermehrerin bin,

- ich keine Tiere abkaufe,

- ich kein Lebendfutter habe.

Zudem ist für den einen oder anderen evtl. noch interessant, das ich keinen Tierschutz oder dgl. als Geldmittelgeber habe, ergo ich finanziere dies aus eigener privater Tasche. Eigentlich brauche ich hier nicht aufzählen was darunter alles fällt, aber ich mache es dann doch mal ganz grob. Hierzu gehören z.B.:

Tierarztkosten/ Kastrationsgebühr/ Futterkosten/ Streu/ Stroh, ergo die ganzen Unterhaltskosten die sich so im Laufe der Zeit ansammeln...(Allein in 2008 habe ich 58 Böcke durch meine TA kastrieren lassen..)

Im Winterhalbjahr verfüttere/verbrauche ich "pro Monat" bei einer Anzahl von ca. 60 MS:

240-260 Kg Möhren,

30-40 Kg Äpfel,

ca. 10-12 Kg Grünkohl,

10 Ballen Heu,

ca. 25 Kg Trockenfutter,

diverse Gurken, Salate, Parika, Vitamin-C

6-7 Gebinde à 600 L Streu... soviel dazu.

Nun aber genug des Ganzen, auf den folgenden Seiten findet ihr ein Fotoalbum über die Meerschweinchen die ich zur Pflege und Vermittlung übereignet bekommen habe.

Falls die eine oder andere Fellnase für dich/Sie dabei sein sollte, so kann sich einfach via Mail, Tel. oder Trommel (war ein Scherz) mit mir in Verbindung gesetzt werde. Ich stehe auch gerne mit dem einen oder anderen Tip zur Seite, oder versuche zu helfen wo und wie ich kann... Falls nun auch bei dir/Ihnen mal das Probelm - und wohin nun mit soviel Getier- aufkommen sollte, so scheue dich nicht sich bei mir zu melden, wir werden sehen was sich tun lässt. In diesem Sinne

ein fröhliches muink-muink

Eure Maren aus Friedensthal

Das übliche Prozedere (Impressum):

Seitenverantwortliche:

Maren Roosch

Mail : maren@schweinchenalarm.de

Ich veröffentliche auf dieser Seite z.Zt. bewußt keine Links!!! Ansonsten distanziere ich mich von deren weiteren Inhalt. Sämtliche Fotos auf dieser Site sind mein Eigentum! Jegliches kopieren oder vervielfältigen bedarf meiner schriftlichen Zustimmung.
4 56
Weibchen


1werdenden_Mumis_a.jpg

Stand:18.02.2016

6 files, last one added on Jan 10, 2016
Album viewed 204 times

Böcke



0 files
Album viewed 45 times

Kastraten


1Zeitler.jpg

15 files, last one added on Jan 10, 2016
Album viewed 142 times

Krankheiten


Ueberlaenge_Haar_MS_Peruaner2.JPG

35 files, last one added on Jan 10, 2016
Album viewed 43 times

4 albums on 1 page(s)

56 files in 4 albums and 1 categories with 0 comments viewed 2,673 times

Random files
Shana_Ohren170908.jpg
Rex MS Weibchen32 viewsRäudemilben, Pilz, Futtermangel so sehen diese geschundnen Fellschnuten u.a. dann aus!!!
Ueberlaenge_Haar_MS_Peruaner.JPG
Langhaartier Peruaner28 viewsGrade diese Langhaartiere benötigen ein Vieles mehr an Pflege. Das Fell muss regelmäßgi gekämmt und gekürzt werden. Die Fellpflege ist vom Tiere nicht mehr selbst regulierbar. Eine Kreation aus menschlicher Hand, in der freien Natur würde dieses Tier als 1. mit dran glauben, sei es durch Parasitenbefall, Verklettung des Fells und verfangen der Zehen...etc.
DSCF3013.JPG
Stammrotte stehn nicht zur Vermittlung!!117 viewsStammrotte:
zu sehen sind 1 x Coronet, 1 x Glatthaar satin, 1 x Peruaner
1Herr_van_Helsing.jpg
Herr van Helsing84 viewsHerr van Helsing
Texel
Geb. 15.07.2015
3farbig
Kastration: 23.10.2015
Paaris_elendsredder1_19112011a_003.JPG
Räudemildenbefall, Hunger20 viewsRäudemildenbefall, Hunger und überlange Krallen... nur ein Teil von den Krankheitsbildern die mir geboten werden!!!
1werdenden_Mumis_a.jpg
werdende Mutti's110 viewsTragende Weibchen...
Sie werden immer mehr und das liegt nicht nur am Futterangebot...
Wann die Ü-Eier da sein werden???
Die Jungen sind geschlüpft: 20/21/25.01.2016 =14 an der Zahl
Es sind Rosetten, Glatthaar und Rexe geschlüpft... Na klar wieder mehr Knirpse alles kleine Ladys..
So, die Mini-Herren sind kastriert. Die Jungtiere können nun ab dem 19.03.2016 in Verbindung 1Kastrat+1Weibchen ausziehen.
1Herren-WG_b.jpg
Herren-WG91 viewsdiverse Kastraten hausen hier zusammen.
Gruppe_Luetjenburg08022012_h.JPG
27 views

Last additions
1Zeitler.jpg
Zeitler62 viewsZeitler
Glatthaar
Geb. 06/2014
Rot
1/2 kastriert da ein Hoden im Bauchraum liegt
Jan 10, 2016
1Silver2C_cremello2C_Floh.jpg
Silver/Cremello/Herr Schröder64 viewsSilver
Rosette
Geb. 01.09.2015
Kastration: 27.11.2015/Stammrotte

Cremello
Rosette
Geb. 01.09.2015
cremeagouti/sepia
Kastration: 27.11.2015/VERMITTELT!!!

Herr Schröder
Texel
Geb. 17.07.2015
rot/weiß
Kastration: 23.10.2015
Jan 10, 2016
1Rassmuss.jpg
Rassmuss79 viewsRassmuss
Texel
Geb. 15.07.2015
rot/weiß
Kastration: 02/10/2015
Jan 10, 2016
1Rassmuss_und_Zeitler.jpg
Rassmuss und Zeitler75 viewsRassmuss
Texel
Geb. 15.07.2015
rot/weiß
Kastration: 02/10/2015

Zeitler
Glatthaar
Geb. 06/2014
Rot
1/2 kastriert da ein Hoden im Bauchraum liegt
Jan 10, 2016
1Rassmuss_und_co.jpg
Rassmuss64 viewsRassmuss
Texel
Geb. 15.07.2015
rot/weiß
Kastration: 02/10/2015 und Co.
Jan 10, 2016
1Pepper.jpg
Pepper108 viewsPepper
Crested
Geb. 2011
weiß mit schwarzer Maske und Fuß (Schimmel)
..hatte es bisher nicht gut. Er hat keine Augen mehr. Kommt damit aber gut zurecht. Es läßt sich mitlerweile die Krallen kürzen, die Perinealtasche reinigen, dies war bei Einzug nicht der Fall er biss auch Angst um sich, mochte nicht angefasst werden... Kann nur mit seinem kastrierten Kollegen ausziehen, sonst ein bleiber Schweinchen!!!
Jan 10, 2016
1Herren-WG_b.jpg
Herren-WG91 viewsdiverse Kastraten hausen hier zusammen.Jan 10, 2016
1Herren-WG_a.jpg
Herren-WG73 viewsdiverse Kastraten hausen hier zusammen.Jan 10, 2016